Urlaub über den Jahreswechsel

Startseite/Urlaub/Urlaub über den Jahreswechsel

Urlaub über den Jahreswechsel

Die meisten Firmen schließen während der Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr, in der Regel sind Unternehmen erst nach dem 6. Januar wieder voll besetzt. Solange halten ebenfalls die Schulferien an, was einen ausgiebigen Skiurlaub für Familien mit schulpflichtigen Kindern erlaubt. Diese Zeit nutzen viele Menschen für eine ausgiebige Auszeit und feiern Silvester nicht zu Hause, sondern während ihres Winterurlaubs. Wo Ski und Rodel aufgrund der Schneeverhältnisse gut sind, erfahren Nutzer auf der Seite von schneegarantie.de.

Das neue Jahr im Schnee begrüßen

Die Silvesterfeier mit Gleichgesinnten auf einer Berghütte oder in einem gemütlichen Hotel zu begehen, ist eine wunderbare Alternative zur heimischen Feier. Am Tage nutzen die Urlauber die Pisten und Loipen aktiv. Am Abend stellen sie sich mit alten und neuen Freunden, der Familie und anderen Gästen auf den Jahreswechsel ein. Das neue Jahr im Schnee zu begrüßen, gehört zu den schönsten Urlaubserlebnissen.

Einen Winterurlaub während der Weihnachtsferien zu planen, erfordert eine frühzeitige Buchung des Hotels bzw. Ferienhauses oder -wohnung. In der Zeit während Weihnachten und Neujahr herrscht in den Wintersportorten Hochsaison. Immer mehr Menschen zieht es zwischen den Feiertagen in die Berge, um aktiv ihrem Wintersport zu frönen und das neue Jahr im Schnee willkommen zu heißen.

Wohin die Reise führt

Ob sich der Urlauber für einen Wintersportort in

  • Deutschland
  • Österreich
  • Italien
  • Frankreich oder
  • der Schweiz

entscheidet, spielt für eine ausgiebige Silvesterfeier keine Rolle. Die Welt feiert und der Urlauber ist mittendrin. Den Sekt stellen die Feiernden im Schnee kalt, damit er zu Beginn des Feuerwerks greifbar ist. Eine solche Silvesterfeier ist auch für Kinder ein Vergnügen, an dem sie gerne teilhaben.

Im Urlaub ins neue Jahr feiern ist für Touristen eine besondere Attraktion. Ausgelassen und in Feierlaune sind sie bei der Silvesterfeier dabei. Das Feuerwerk ist das Highlight der Nacht, bei dem die Besucher mit einem Glas kalten Sekt das neue Jahr begrüßen. Ein Jahr, in dem alles besser, attraktiver und schöner sein soll – das wünschen sich die anwesenden Gäste. Die Feierlichkeiten gestalten sich in der Regel unterschiedlich, wie beispielsweise mit Musik und Tanz oder mit dem traditionellen Bleigießen. Wer das neue Jahr im Urlaub im Schnee begrüßen möchte, sollte sich überraschen lassen. In jedem Fall ist Schnee vorhanden, der den Skiurlaub attraktiv und unvergesslich macht. Wer rechtzeitig bucht, kann den Jahreswechsel im Schnee feiern.

Über den Autor:

Unsere Redaktion schreibt interessante Artikel über die Themen Skigebiete, Skiorte und Skihotels in Österreich, Deutschland und der Schweiz.

Ein Kommentar

  1. Rene 7. Oktober 2013 um 12:58 Uhr

    Dieses Jahr will ich auch mal wieder Weihnachten und Silvester im Schnee verbringen. Meine Familie und ich werden uns wohl in Südtirol einquartieren. Danke für die hilfreichen Tipps.

Die Kommentarfunktion wurde geschlossen.

Datenschutzinfo