Wintersportorte, die man kennen sollte

Startseite/Österreich, Skigebiete/Wintersportorte, die man kennen sollte

Wintersportorte, die man kennen sollte

Wintersportler kennen ihr Urlaubsziel für den Winterurlaub gut. Kitzbühel, Innsbruck und St. Moritz gehören zu den bekanntesten Wintersportorten überhaupt. Österreich liegt mit seinen Skigebieten in den europäischen Ländern weit vorne, gefolgt von der Schweiz und Deutschland. Auch wenn es viele Skisportler in die Österreichischen oder Schweizer Alpen zieht, liegt der bayerische Ort Garmisch-Partenkirchen oben auf der Beliebtheitsskala.

Wintersportorte, die jeder kennt

Eine große Anzahl an Wintersportorten ist vielen Menschen bekannt, auch wenn sie sich nicht für wintersportliche Aktivitäten interessieren. Garmisch-Partenkirchen beeindruckt durch das vielfältige Angebot, das dem alpinen Skisport ebenso Rechnung trägt wie dem Langlauf oder Snowboarden. Winterwanderungen sind in der Umgebung gefragt wie die Gondelfahrt zur Zugspitze. In Oberstdorf im Allgäu stehen dem Skifahrer vier Berge für seine Aktivitäten zur Verfügung. Gute Wintersportbedingungen bieten das Nebelhorn, der Söllereck, die Kanzelwand und das Fellhorn.

Österreich wartet mit einer ganzen Reihe Wintersportorte auf, die Schnee garantieren. Dazu gehören

  • Innsbruck,
  • Kitzbühel,
  • Kaprun,
  • Lech-Zürs und
  • Berchtesgaden.

Insbesondere Innsbruck besticht durch seine neun Skigebiete mit mehr als 295 Abfahrtskilometer. Die 89 Lifte und Bergbahnen befördern die Skifahrer zu den Pisten und Hängen. In Kitzbühel findet das alljährliche Hahnenkammrennen statt, das zu den interessanten Wettbewerben im Bereich der Skiabfahrten gehört. Auf dem Watzmannmassiv sind Pisten mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden angelegt. Daneben bietet die Bergformation in Berchtesgaden eine traumhafte Kulisse für die Sportler. Lech-Zürs liegt im Bundesland Vorarlberg und lädt die Wintersportler mit 180 Kilometern gut präparierter Piste ein.

Winterurlaub in der Schweiz

St. Moritz mit seinen vielen Hundert Pistenkilometer ist ein berühmter Wintersportort in der Schweiz. Es handelt sich um den Ort, in dem sich der Jetset trifft. Für eine breitere Schicht der Wintersportler ist Zermatt mit seinen mehr als 313 Pistenkilometern geeignet. Im Kanton Wallis, in dem Zermatt liegt, erleben die Urlauber ein Alpenpanorama mit dem 4.478 Meter hohen Matterhorn als Blickfang. Auch der 1.560 Meter über dem Meer liegende Ort Davos ist für Wintersportler eine gute Wahl.

Skiurlaub mit Schneegarantie finden Sportler über das Internet. Sie suchen noch ein günstiges Angebot für Ihren nächsten Winterurlaub? Dann hilft Ihnen vielleicht ein Besuch auf www.ab-in-den-urlaub.de. Natürlich kennt jeder Wintersportler Aspen im US-Bundesstaat Colorado und Sapporo in Japan. Günstige Reisen in diese wundervollen Skigebiete buchen Sie bei dem Onlinereiseveranstalter. Viele der genannten Wintersportorte sind bekannt durch Wettbewerbe und Meisterschaften in der alpinen Skifahrt, im Langlauf und im Biathlon.

Über den Autor:

Unsere Redaktion schreibt interessante Artikel über die Themen Skigebiete, Skiorte und Skihotels in Österreich, Deutschland und der Schweiz.
Datenschutzinfo