Winterurlaub in Laax in Graubünden

Startseite/News/Winterurlaub in Laax in Graubünden

Der Herbst ist angekommen und die Wintersportler bereiten sich auf den Aktivurlaub in den Bergen vor. Skifahrer buchen Hotels, die sich nahe der Piste und Skilifte befinden. In ihren Unterkünften erholen sie sich nach einem aktiven Tag und sammeln Kraft für die nächsten Abfahrten.

Winterurlaub in der Schweiz

Die Schweiz ist ein attraktives Urlaubsland, insbesondere im Winter und für Skisportler. Der Kanton Graubünden hebt sich mit seinen Pisten und Loipen in den Vordergrund. Für Skibegeisterte ist der Urlaub im Graubündener Land ein Eldorado, das sie jährlich wiederholen. Schnee und ausgezeichnete Wintersportbedingungen sind in den Schweizer Alpen garantiert.

Für einen aktiven und ausgeglichenen Skiurlaub ist Laax ein ideales Ziel. Oberhalb des Ortes warten mehr als 253 Kilometer Skipisten auf die Skisportler, die sich auf die Abfahrten wagen. Mit 29 Liftanlagen erreichen die aktiven Wintersportler die Abfahrtspisten. Unterkünfte wie Hotels, Ferienwohnungen und -häuser stehen für die Urlauber zur Verfügung.

Den Aufenthalt in den Bergen planen

Skisportler nehmen in der Regel die Unterkünfte in Anspruch, die den kürzesten Weg zu den Skipisten und Skiliften haben. Ideal ist es, wenn die Skipiste an der Haustüre des Hotels vorbeiführt. Einen solchen Luxus finden die Touristen im Mountain Hostel Crap Sogn Gion. Das Hostel liegt an einer Halfpipe, die zu den größten Europas gehört. In einer Höhe von 2.228 Metern über dem Meeresspiegel ist der Aufenthalt im Hostel ein Genuss. Mit dem eigenen Fahrzeug ist eine Anfahrt zum Hostel nicht möglich. Nur die Bergbahn bringt die Gäste zu ihrer Unterkunft, sofern sie eine Buchungsbestätigung nachweisen. Für Skifahrer bietet das Hotel mitten im Skigebiet einen angenehmen Aufenthalt. Nach den sportlichen Aktivitäten lassen die Wintersportler den Tag in der Rockbar ausklingen und feiern, solange der Körper mitmacht.

Als Treffpunkt geeignet und ausschließlich als Package buchbar sind die Zimmer im Berghaus Nagens. Dieses liegt direkt an der Piste und ist ebenfalls nur mit der Bergbahn erreichbar. Beide Berghäuser sind bei Skifahrern und Snowboardern beliebte Treffpunkte für den Beginn der Abfahrten, aber auch für den Besuch im Restaurant. In den Bars lassen sich Profis, Anfänger und Skihasen gerne sehen und genießen zum Abschluss ihren Drink. Beide Unterkünfte eignen sich für den Wintersportler, der während seines Urlaubs auf sein Fahrzeug verzichtet und Ski oder Snowboard vorzieht.

Von |09.03.2019|News|0 Kommentare

Über den Autor:

Unsere Redaktion schreibt interessante Artikel über die Themen Skigebiete, Skiorte und Skihotels in Österreich, Deutschland und der Schweiz.
Datenschutzinfo