Winterurlaub in der Zentralschweiz

Startseite/News/Winterurlaub in der Zentralschweiz

Winterurlaub in der Zentralschweiz

Bald kommt der Schnee – eine Tatsache, die bei Wintersportlern und Schneebegeisterten grosse Freude auslöst. Für einen Urlaub in den Bergen stehen unzählige Skigebiete zur Auswahl. Wer Winterurlaub in der Schweiz in Erwägung zieht, der sollte sich unbedingt überlegen in die Zentralschweiz zu gehen, denn die Region wartet mit unzähligen Aktivitäten im Schnee auf.

Hoch-Ybrig – Action pur

Skifahrer und Snowboarder kommen auf dem Hoch-Ybrig voll auf ihre Kosten. Die Region glänzt mit einem Snowpark, der mit über 20 Obstacles und Jumps ausgestattet ist. Auf 1,6km kann man dort seine Fähigkeiten unter Beweis stellen. Rasanter zu und her geht es im Skicross Park, dessen Kurs mit Sprüngen, Wellen und Kurven ausgestattet ist. Auf perfekt präparierten Pisten lässt sich im Hoch-Ybrig das traumhafte Bergpanorama geniessen.

Rigi – Schneespass auf der Königin der Berge

Mit einer Höhe von knapp 1‘800 Metern liegt die Rigi eingebettet zwischen Vierwaldstättersee, Zugersee und Lauerzersee. So lassen sich über der Nebelgrenze die Sonne und die grossartige Aussicht geniessen. Zwei Zahnradbahnen und eine Luftseilbahn bringen einem in die Höhe, wo verschiedenste Wintersportaktivitäten warten. Wer es gerne ruhiger angeht, der kann auf den über 35 km langen präparierten Winterwanderwegen spazieren gehen. Für den Skisport bietet das kleine aber feine Skigebiet 9km abwechslungsreiche Pisten. Ausserdem warten vier rasante Rodelbahnen und eine Airboard Piste auf actionhungrige Wintersportler. Den Tag ausklingen lässt sich am besten mit einem leckeren Schweizer Käsefondue in gemütlicher Atmosphäre.

Engelberg Titlis – grösstes Skigebiet der Zentralschweiz

Das Wintersportgebiet Engelberg Titlis in den Urner Alpen ist ein sehr beliebtes Urlaubsziel im Winter. Die 82 km langen Skipisten machen es zum grössten Skigebiet der Zentralschweiz. Ob Anfänger oder Fortgeschrittene, hier kommen alle Skifahrer auf Ihre Kosten. Das Skigebiet ist dank dem Titlis Gletscher schneesicher bis in den Frühling hinein. Auf dem Gletscher lassen sich zudem Gletscherwanderungen absolvieren, während denen man sich auch in eine Gletscherspalte abseilen lassen kann. Eine weitere Besonderheit dieses Wintersportgebiets ist der Snowtubing Rutschpark. Dort geht es mit speziellen Snowtubing Reifen die 150 Meter lange Bahn den Berg hinunter. Ein Highlight ist mit Sicherheit das Iglu-Dorf, in dessen Iglus man zu zweit oder mit mehreren Personen übernachten kann.

In einer Region mit so vielen unterschiedlichen Wintersportgebieten findet man ohne Mühe für alle Bedürfnisse den passenden Urlaubsort. Ob mit dem Partner, der Familie oder Freunden – die Zentralschweiz bietet Wintersportbegeisterten alles für den perfekten Urlaub.

Von |10.11.2018|News|0 Kommentare

Über den Autor:

Unsere Redaktion schreibt interessante Artikel über die Themen Skigebiete, Skiorte und Skihotels in Österreich, Deutschland und der Schweiz.
Datenschutzinfo